Magietochter

Wo soll ich anfangen. Es ist nicht das erste Mal, dass ich dieses Buch gelesen habe. In Magietochter von Melanie Bruns geht es um den Menschen Elvin, welche ihr Leben lang als Sklavin für Belladonna, eine Wölfin ist, dient. Eines Tages wird sie von einen Kogan entführt, der ebenfalls ein Wolf ist. Ihre gemeinsame Reise durch das Land mit Kogan und seinen Freunden enthüllt nicht nur Geheimnisse, sondern auch Gefühle. Continue reading

Advertisements

The Creakers

The Creakers by Tom Fletcher is about Whiffington Town, where one morning all the grown-ups had disappeared. First, all children were thrilled by it and enjoyed their time without rules and listening to their parents. But Lucy soon realizes that something must have happened to their parents and begins to search for them. With the help of Norman and Ella she discovers The Woleb, where the Creakers live. Continue reading

Eine Schildkröte macht noch keine Liebe

Wow. Dieses Buch hat mich überrascht. In Eine Schildkröte macht noch keine Liebe, geschrieben von Emma Wagner geht es um Vincent, dessen Leben mit einem Schlag zu einer Achterbahn an Ärger und Gefühlen wird. Eines Tages taucht eine verwirrte, ängstliche junge Frau auf, die einen Schuhkarton bei sich trägt, worin sich eine Schildkröte befindet. Gleich von Anfang an handelt sie Vincent nichts als Ärger ein, aber dennoch beschließt er ihr zu helfen. Continue reading

Der Trafikant

Ich habe dieses Buch dieses Jahr zum Geburtstag von einer Freundin bekommen und war mir nicht sicher ob ich das Buch mögen würde, da ich solche Art von Romanen eher nicht lese. In Der Trafikant von Robert Seethaler geschrieben, geht es um den jungen Franz, welcher nach Wien zieht um dort zu arbeiten. Er beginnt in der Trafik von Otto Trsnjek zu arbeiten und lernt dort, wie man ein richtiger Trafikant wird. Nach einiger Zeit lernt er Sigmund Freud kennen und beginnt eine Freundschaft mit ihm. Durch die vielen Ereignisse des aufkommenden 2. Weltkrieges geht es in seinem Leben drunter und drüber. Continue reading

About the Night

The book came to an end. And I did too. This book was a rollercoaster of emotions and I didn’t even like the book at the beginning! So, let me give you a brief introduction of the book. About the Night by Anat Talshir is about a forbidden love story. In 1947, in Jerusalem a Jewish woman named Lila and an Arab man named Elias fell in love and kept it a secret. Later on, a war broke out between the two cultures in the city and their love was parted. After nearly 20 years they met again and found that things have changed but also have not changed. The story is told in 2006, when Elias is in the hospital and tells his love story. Continue reading