Amber & Nolan

In Amber & Nolan: In the arms of the enemy von Any Swan geht es um Amber, die entführt wurde und von Nolan, welcher eigentlich an ihrer Entführung beteiligt war, befreit wurde. Gemeinsam befinden sie sich auf der Flucht und kommen sich dabei näher.

Ich mag Bad-boy, Agenten und Entführungsgeschichten sehr gerne, jedoch muss ich sagen, dass mir Amber & Nolan nicht gefallen hat. In diesem Buch passiert einfach alles so schnell, man hat als Leser wenig Zeit alles auf sich einwirken zu lassen. Vieles war auch sehr unrealistisch und nicht glaubhaft. Die Reaktionen von Amber auf ihre Entführung und auf die wahre Identität von Nolan waren so … irrelevant? Ich konnte mich einfach nicht mit ihr identifizieren… Eine Kleinigkeit die mich total hibbelig gemacht hat war, dass Ambers Entführer sie immer gesiezt hat, wenn er mit ihr gesprochen hat. Ich dachte mir nur so, wer spricht denn sein “Opfer” höflich an?!

Ich hatte mich sehr auf dieses Buch gefreut, aber leider war es wohl nichts für mich. Mir hat es an Spannung und Knistern gefehlt. Die Handlung wäre sehr ausbaufähig. Das Cover gefällt mir jedoch sehr gut, es ist wirklich schön.

My Rating: ☼☼

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s