Ein Leben mit dir ist nicht genug

Ein Leben mit dir ist nicht genug, geschrieben von Marnie Schaefers ist ein Buch über den 17-jährigen Finn, dessen Leben ziemlich auf den Kopf gestellt wurde. Sein Bruder starb bei einem Autounfall und Finn wird daraufhin depressiv und bekommt Halluzinationen von einem Ort und einem Mädchen das er noch nie zuvor gesehen hatte. Finn beschließt der Sache auf den Grund zu gehen und beginnt das Mädchen zu suchen.

Der Klapptext dieses Buches klang so vielversprechend und auch das Cover finde ich wunderschön jedoch gab es in diesem Buch einige Ecken und Kanten die mir nicht so gefielen.
Zuerst muss ich sagen, dass ich es ausgesprochen toll finde Depressionen und andere psychische Krankheiten so offen in diesem Buch angesprochen werden. Jedoch hatte ich beim Lesen manchmal das Gefühl, dass die Autorin etwas übertrieben hat.
Zum anderen hat die Autorin versucht jede Menge verschiedene Handlungsstränge aus anderen Büchern herauszupicken und selber ein Buch zu schreiben. Wir haben in diesem Buch Visionen, Zeitsprünge, Teleportationen, Hexen, Karmawächter und vieles mehr. Um ehrlich zu sein habe ich nur noch auf Vampire gewartet.
Meiner Meinung nach ist auch die Beziehung zwischen Finn und Jill viel zu schnell passiert. Sie haben sich nicht öfter als 3 Mal gesehen und wurden schon ein Paar, dass auf immer zusammenbleiben will.
Mit den meisten Charakteren konnte ich mich schnell anfreunden. Marnie hat diese sehr wundervoll beschrieben.

Leider war dieses Buch nicht wirklich etwas für mich.

My Rating: ☼☼

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s